Vereinigung Aargauer Sportjournalisten
Panorama

Sektionen Aargau und Solothurn fusionieren

Anlässlich der ordentlichen GV der VASJ (Vereinigung Aargauer Sportjournalisten) vom 10. Mai 2022 in Möriken-Wildegg haben die anwesenden Mitglieder einstimmig beschlossen, einer Fusion mit der Sektion Solothurn zuzustimmen. Die Solothurner ihrerseits hatten knapp zwei Wochen davor an ihrer GV in Solothurn ihr einstimmiges Okay für eine Fusion gegeben.

Damit findet offiziell am 5. September 2022 die Gründungs-GV der neuen Sektion "Sportpress AG/SO" statt. Die Sektionspräsidenten Roland Kündig (SO) und Alexander Wagner (AG) betonten beide, dass es nicht darum geht, etwas zu begraben, sondern etwas Neues und Grösseres zu schaffen. "Sportpress AG/SO" wird mit 123 Aktiv-Mitgliedern knapp zweitgrösste Sektion der Schweiz hinter Zürich (144 Aktive), aber vor den Sektionen Tessin (122) und Bern (114). Die Fusion zur Sektion "Sportpress AG/SO" muss noch an der Delegiertenversammlung von sportpress.ch am 31. Oktober 2022 in Neuenburg abgesegnet werden.