Vereinigung Aargauer Sportjournalisten
Panorama

Herbstanlass in der Operette "Gräfin Mariza"

Am 27. Oktober war die VASJ zum dritten Mal in Folge Gast bei der Operette Möriken-Wildegg. Nach einem hervorragenden Nachtessen im "Bären" in Wildegg, dislozierten die knapp 20 Teilnehmenden in den Gemeindesaal, wo sie die Aufführung mit der fantastischen Musik von Emmerich Kálmán genossen. Die reiche Gräfin Mariza flieht vor ihren zahlreichen Verehrern auf ihr Landgut, wo der verarmte Graf Tassilo inkognito als Verwalter angestellt ist. Bis die beiden aber ein Paar werden, sind noch viele Hindernisse, Verwirrungen und Missverständnisse zu beseitigen und zu überwinden. Nach gut drei Stunden ist dann aber alles gut, und drei glückliche Paare haben sich gefunden.
Erneut war die Aufführung für alle ein tolles Erlebnis und viele der bekannten Melodien dürften noch tagelang in den Ohren nachgeklungen haben. (da)