Vereinigung Aargauer Sportjournalisten
Panorama

Aargauer Sportgala 2019

Anlässlich der Aargauer Sport-Gala vom 1. März in der GoEasy Arena in Siggenthal Station wurde zum ersten Mal der "Special Award" vergeben. Es handelt sich um den Nachfolger des VASJ-Preises, der jeweils einem verdienstvollen Funktionär überreicht wurde. Neu vergeben die VASJ-Mitglieder sowie die in der IG Sport Aargau zusammengeschlossenen Sportverbände den Special Award an eine Sportpersönlichkeit aus dem Kanton Aargau. Premieren-Gewinnerin war die Brugger Kanutin Sabine Eichenberger, die aus den Händen von VASJ-Vorstandsmitglied Daniel Angelini und IG Sport Aargau Geschäftsführer Marco Meili den Preis entgegennehmen durfte. Die sehr persönliche Laudatio hielt die Geschäftsführerin von Swiss Canoe, Annalena Kuttenberger.

Zum Abschluss des wiederum hervorragend organiserten Abends, durfte Regierungsrat und Sportminister Alex Hürzeler dem Aargauer Sportler des Jahres 2018 die Trophäe überreichen. Für viele der Anwesenden überraschend schwang der Fussballer Loris Benito mit über 30% der Stimmen obenaus, deutlich vor Elena Quirici (Karate) und Silvan Dillier (Rad). Benito bekannte sich im anschliessenden Interview mit dem wie immer glänzend disponierten Moderator Jann Billeter zu seinem Heimatkanton, in dem er seine gesamte Grundausbildung als Fussballer durchlaufen hatte. Er sei ein stolzer Aargauer und zeige dies auch seinen Mannschaftskollegen beim aktuellen Schweizer Meister und überlegenen Tabellenführer Young Boys, so der Aargauer Sportler des Jahres 2018. (da / Foto: Alexander Wagner)

Bei den Galerien sind weitere Fotos unseres Präsidenten Alexander Wagner zu finden.

Einen Rückblick-Clip zur Sportler-Gala 2019 gibt es hier:  

https://www.ag.ch/de/bks/sport_ausserschulische_jugendfoerderung/leistungssport/sportgala/sportgala.jsp